Schmackhaftes und abwechslungsreiches Fruehstueck

Zwischen 8.30-10.00 Uhr servieren wir Ihnen gerne unser reichhaltiges Fruehstueck unter dem Kastanienbaum mit Zikadengesang im Sommer oder vor dem Kamin in der kaelteren Jahreszeit.

Wir bereiten fuer Sie verschiedene Brotsorten, Croissants, Suesses, Fruchtsaft, Marmelade, Joghurt, Cornflakes oder Muesli sowie Lavendelhonig, Wurst und Kaese, Obst und natuerlich nach Wahl heisse Getraenke zu .
Die Juengeren koennen dem Tag gerne einen “Schoko-touch” mit dem “geliebten Schokoaufstrich”, Milch, Kinderjoghurt ,Fruchsaft, Schokoflakes und heissem/kaltem Getraenk geben…

Gluten- oder und Lactose freies Fruehstueck ist fuer alle auf Wunsch moeglich, bitte teilen Sie uns jedoch Ihre Intoleranzen bei der Reservierung mit, dass wir uns entsprechen richten koennen.

Abends zu Tisch….. an den ‘table d’hôtes”

Auch das Abendessen nehmen wir taeglich um 20.00 h unter dem Kastanienbaum begleitet von den letzten waermenden Sonnenstrahlen, dem Zikadengesang bevor sie sich ganz verabschieden ( Zikaden brauchen eine gewisse Licht- und Waermeintensitaet ) und von den quackenden Froeschen abgeloest werden.
Im Winter knistert dann waehrend des Essen das Kaminfeuer…..auch schoen.

Ina und Thomas bereiten jeden Abend ein vielseitiges Menu der lokalen Kueche frisch fuer Sie zu.
Wir bieten Ihnen kein “klassisches” Menu an, denn unsere Produkte waehlen wir entsprechend der Saison und der einzelnden Geschmackskomponenten aus;

Alles wechselt taeglich und wir versuchen Ihnen bei einem 14 taegigen Aufenthalt taeglich eine neue Ueberraschung anzubieten.
Jeden Tag eine kleine freudige ,kulinarische “Neu-Enddeckung” am Abend.

Mit Freude gehen wir taeglich auf “Suche” nach leckeren, lokalen Produkten auf den Maerkten oder direct beim Produzenten und lassen uns somit taeglich von der unglaublichen Auswahl neu inspirieren.

Nicht umsonst nennt man die Gegend hier “ den Garten Frankreichs” Wir lassen Sie ein delikates Ratatouille probieren, ebensowie die Cavaillon Melone, oder Spargel und Erdbeeren aus Carpentras. Fleisch aus der Haute Provence wie auch natuerlich Fisch runden das Angebot ab und von unserer Tomatenauswahl schwaermt so mancher noch auf seiner Neujahrskarte – was uns besonders freut.

Kurz: Wir versuchen unsere Liebe zu den lokalen Produkten mit einer schmackhaften Zubereitungen zu kombinieren und in einer netten Ambiance unter provencalischem, sonnigen Van Gogh Himmel mit Ihnen zu teilen.

Unser “table d’hôtes” besteht stets au seiner Vorspeise, Hauptgang, Kaeseauswahl und Dessert. Begleitet von einemguten Tropfen Wein der Region ( nicht im Preis inbegriffen )

Bitten vergessen Sie nicht ,fuer das Abendessen am ersten Abend hier vor Ihrer Ankunft zu reservieren – wenn Sie dies moechten – spaeter genuegt eine taegliche Mitteilung…

Und sollten Sie Allergien, Intoleranzen sonstige Unvertraeglichkeiten oder Wuensche haben, bitte teilen Sie uns dies auch bei Ihrer Reservierung mit.

Möchten Sie Ihren Aufenthalt buchen?

Ich kontaktiere das Mas du Grand Jonquier