Vorschlaege je nach Saison

Das Mas du Grand Jonquier ist ganzjaehrig geoeffnet und wir zeigen Ihnen gerne die Vielseitigkeit der Provence zu jeder einzelnen Jahreszeit :

  • Die eindrueckliche Kirschbaumbluete im Fruehling,
  • Die waermende Sonne mit dem unermuedlichen Gesang der Zikaden im Sommer
  • Die einzigartige Farbpalette der Baum- und Weinblaetter und der Ockerfelsen im Herbst,
  • Der Morgentau einer frischen Winternacht, der schnell von der Sonne « getrocknet » wird im Winter,
  • Und ab und zu ein kleiner Mistral, der uns « coucou » sagt

Wann ist es am schoensten in der Provence ?

Wann sollte man in die Provence kommen ?
Die Antwort lautet eindeutig IMMER… Zu jeder Tages- und Jahreszeit

Der Fruehling

Im Allgemeinen beginnt der Fruehling in der Provence immer zwischen 4-6 Wochen vor dem Natur-Erwachen im Norden;

Auf den lokalen Maerkten zeigt die Waerme schon sehr bald was sie die letzten Wochen “geschaffen” hat. Knallrote, saftige Carpentras Erdbeeren, wie auch der leckere Spargel oder im Mai die Kirschen und Abrikosen lachen jeden Besucher farbenfroh und verlockend an….

An manchen Tagen gibts im April/Mai etwas Regen, aber auch das freut die Natur so dass die Krokusse, Tulpen und die unendlichen Wildblumenfelder nicht durstig unter blauem Himmel strahlen muessen.

Was gibt es Schoeneres als einen gemuetlichen, farbenfrohen Spaziergang
Am Rande einer Blumenwiese oder einfach die Ockerfelsen zu geniessen….oder NICHTS zu tun und die ersten Sonnenstrahlen das Gesicht durchfluten zu lassen.

Der Sommer

Der warme Sommer beginnt Mitte Juni und geht bis Anfang/Mitte September und ist eindeutig die Hauptreisezeit fuer alle Provence-Besucher.

Man erwacht mit Sonne und geht mit einem orangefarbenden Himmel schlafen, dazwischen eine kleine Sieste wissend dass man morgen das gleiche Glueck wieder erleben darf.
Sonne, Zikadengesang, Lavendelfelder, die in den Himmel uebergehen und Maerkte, die jedes Herz hoeher schlagen laessen.

In den Doerfern bereiten die Einheimischen die verschiedenen Abend Maerkte oder Dorf-Feste vor, die jeweils unter einem anderen “Motto”
Stehen. Freude, Geselligkeit und “bonne humeur” sind immer dabei.

Haben Sie es gerne ruhiger, gehen Sie im schattigen Zedernwald eine Runde laufen, das Colorado provencal ist auch abseits der Menschenmassen einfach zu erkunden oder geniessen Sie ein schoenes Buch am Pool und lassen Sie die Seele baumeln.

Der Herbst oder der Indian Summer

Der Herbst ist quasi der Zweite Fruehling- wie man hier sagt- und beginnt Mitte September und endet Ende Oktober.
Draussen ist es immer noch sehr angenehm, der Himmel aehnelt immer noch einem Werk von V. Van Gogh (20 Tage Sonne im Durchschnitt ) wenn auch ab und zu ein schoener Herbst -Regen einen angenehmen feuchten Duft ueber die Felder wehen laesst.

Die neuen , anderen Farben der Natur, die rot gefaerbten Weinblaetter. “magique” wie der Franzose sagt.
Sie zaehlt fuer uns eigentlich zu unserer Lieblings-Jahreszeit, denn die Maerkte zeigen immer noch eine Vielfaeltigkeit an frischem Gemuese und Fruechten, die Spaziergaenger kehren froehlich, voll der neuen Eindrueck zurueck um sich vor dem Kamin bei einem Tee wieder aufzuwaermen und ueberall finden anlaesslich der Weinlese kleine Weinfeste statt.

WEIHNACHTEN und NEUJAHR in der PROVENCE

In festlicher Stimmung aber ohne das Fieber “ Speedy vor den Festtagen” bereitet sich die Provence auf diese Zeit des Jahres vor.
Die wunderschoenen Weihnachts-Traditionen der Provence wie z.B. die verschiedenartigsten Santons, die 13 Desserts, die nach dem Weihnachtsmahl serviert werden sind nur wenige von vielen .

Dies und die zahlreichen Weihnachtsmaerkte die ab Anfang Dezember ueberall stattfinden, stellen in den kleinen Doerfern einen wunderschoenen Kontrast zum “Konsum- Fest” dar.

Das Wetter ist tagsueber oft sehr angenehm, wenn die Naechte auch sehr frisch und sogar kalt sind, dass es morgens auch etwas gefroren sein kann. Aber die Sonne zeigt sich schnell und somit werden wir alle immer wieder schoen aufgewaermt. Die Kaminfeuer flackern taeglich und sorgen fuer die waermende Stimmung in dieser wunderschoenen Zeit des Jahres.

Sie haetten gerne weitere Informationen ?

Ich kontaktiere das MAS DU GRAND JONQUIER